Als Coach in Hessen ist Bertram Kasper an einer weiteren Veröffentlichung beteiligt.

„In diesem Buch wird ein Konzept des Wertecoaching auf Grundlage der Logotherapie von Viktor Frankl auf einer theoretischen Grundlage entwickelt. Anschließend zeigen verschiedene Autoren (auch Bertram Kasper, Coach in Hessen) anhand von konkreten Praxisfällen, wie Wertecoaching praktisch umgesetzt werden kann.“ Sie können das Buch unter bestellen: Wertecoaching, ManagerSeminare
Als Coach in Hessen bin ich Mitglied im Netzwerk CoachPro, einem Coachingnetzwerk aus Bayern, das bundesweit Mitglieder hat. In diesem Netzwerk kam es inzwischen durch die Herausgeberschaft von Ralph Schlieper Damrich zu vier Gemeinschaftsveröffentlichungen. An drei Mitautorenschaften war ich selbst beteiligt. Für mich ist es sehr wichtig meine praktische Arbeit auch theoretisch vor dem Hintergrund verschiedenste Ansätze zu reflektieren. Hier der Ansatz der Logotherapie von Viktor Frankl.
In der Weiterentwicklung meiner Arbeit und durch die Teilnahme an verschiedenen Qualifizierungen fokussiere ich mich heute auf Ansätze der Hypnosystemik nach Gunther Schmidt und habe diese inzwischen in meine Arbeit als Coach, Supervisor und Trainer integriert. Dabei spielen vor allen die Beeinflussung von unbewussten Prozessen einen zentrale Rolle. Dazu kommt das Management von Zwickmülhlen, Ambivalenzen oder Multivalenzen. Weitere Stichworte sind das „Innere Team“, die Aufmerksamkeitsfokussierung, die Bedeutungsgebung und das individuelle erzeugte Erleben.
Gerne stelle ich Ihnen in einem persönlichen Vorgespräch meine Arbeitsweisen konkret vor. Gemeinsam besprechen wir ein konkretes Vorgehen für Ihr Anliegen. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.